Webinar: Architekturanalyse mit Teamscale

Posted on 10/15/2019 by Dr. Jan Harder

Since this post accompanies a webinar in German, it is written in German, too.

Wie ist Ihre Software-Architektur? Hand aufs Herz: Meist liegen veraltete Diagramme in den Schubladen, die nicht mehr zur gelebten Wirklichkeit passen. In den Köpfen haben sich längst verschiedene Ansichten breit gemacht, wie die Architektur ist oder sein müsste. Doch selbst dann, wenn die Architektur aktuell, dokumentiert und kommuniziert ist, bleibt die Frage offen, ob sie auch wirklich im Code eingehalten wird.

In unserem Webinar erfahren Sie, wie Teamscale Sie dabei unterstützt diese Probleme zu lösen. Die Architekturanalyse in Teamscale prüft, ob die Implementierung tatsächlich der vorgegebenen Soll-Architektur folgt. Sie zeigt die Stellen auf, an denen die Implementierung – bewusst oder unbewusst – gegen die Vorgaben verstößt, und hilft Ihnen und Ihren Entwicklern so die Vorgaben kontinuierlich einzuhalten.

Die Architekturanalyse mit Teamscale hilft auch, die tatsächliche Architektur aus dem Code zu rekonstruieren, wenn nicht klar ist, wie diese in der Vergangenheit gewachsen ist. Ist die tatsächliche Architektur einmal bekannt, ist es möglich Verbesserungspotentiale zu identifizieren und die Einhaltung neuer Vorgaben künftig mit Teamscale zu überwachen. Teamscale unterstützt Architekturanalysen derzeit für Java, JavaScript, C#, C, C++, ABAP, PHP, Python, IEC61131 und Simulink.

Was Sie im Webinar lernen

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen folgende Aspekte im Detail und live an konkreten Beispielen:

  • Wie Sie mit Teamscale prüfen, ob sich Ihr Code an die Architekturvorgaben hält, und sicherstellen, dass dies so bleibt
  • Wie Sie Architekturen in Teamscale modellieren
  • Wie Sie die tatsächliche Architektur schrittweise aus dem Code herleiten
  • Wie Sie Architekturen in Teamscale dazu verwenden können, Qualitätsaspekte aus verschiedenen Sichten zu betrachten

Videoaufzeichnung des Webinars

Unser Webinar zur Architekturanalyse können Sie in diesem Video ansehen.

Inhalte

Folien

Über folgenden Link können Sie die Folien des Webinars herunterladen.

Click to activate comments for this page.

Please note that comments use the third-party integration Disqus, which shares data with both Twitter and Facebook and has a separate privacy policy that you have to agree to before activating comments on this page.