Best Paper Award für die Test-Gap-Analyse auf dem QS-Tag 2016

Posted on 12/02/2016 by Dr. Dennis Pagano

Since this post relates to a paper in German, it is written in German, too.

Wir freuen uns, dass unser Paper zur Test-Gap-Analyse auf dem QS-Tag 2016 mit dem Best Paper Award ausgezeichnet wurde. Das Paper ist hier als Download verfügbar.

Best Paper Award für die Test-Gap-Analyse

Was ist Test-Gap-Analyse?

Bei langlebiger Software treten die meisten Fehler dort auf, wo viel geändert wurde. Wenn wir richtig testen wollen, müssen wir daher sicherstellen, dass keine wichtigen Änderungen ungetestet bleiben. Hierbei hilft die Test-Gap-Analyse, ein Analyseverfahren, das ungetestete Änderungen ermittelt. Dazu kombiniert die Test-Gap-Analyse Informationen über die Änderungen am Sourcecode mit Ausführungsdaten aus dem Test. Die resultierenden Dashboards bringen mehr Transparenz in den Testprozess und erlauben es, Testaufwände risikobasiert zu steuern.

Detailiertere Informationen zur Test-Gap-Analyse zusammen mit Erfahrungen aus dem kontinuierlichen Einsatz finden Sie in unserem Paper. Weiter unten haben wir außerdem eine Sammlung nützlicher weiterführender Links zur Test-Gap-Analyse zusammengefasst.

Übergabe des Best Paper Awards auf dem QS-Tag 2016

Evaluierung

Die Test-Gap-Analyse ist für viele Programmiersprachen und Test-Typen verfügbar. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Test-Gap-Analyse evaluieren möchten, unterstützen wir Sie dabei gerne. Melden Sie sich einfach bei uns. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Besuchen Sie auch Konferenzen im Bereich Software- und Testqualität? Vielleicht haben wir die Gelegenheit, uns dort direkt zu unterhalten. Wir sind als Sprecher auf zahlreichen Events vertreten und freuen uns darauf, mit Ihnen über Themen wie die Test-Gap-Analyse zu diskutieren.

Die nächsten Konferenzen, auf denen wir Vorträge zur Test-Gap-Analyse halten sind die Software Quality Days in Wien und die OOP in München. Eine vollständige Liste der Konferenzen, auf denen wir vertreten sind, finden Sie hier.