Die Software Intelligence Plattform

Teamscale unterstützt Ihr Team bei der Analyse, Überwachung und Optimierung der Qualität Ihres Codes.

Was bietet Teamscale?

Wir bieten Transparenz, indem wir den aktuellen Qualitätsstatus Ihres Systems prüfen und bewerten.

Teamscale liefert Ihnen einen schnellen Überblick über den aktuellen Qualitätsstand: Sowohl Manager als auch Entwickler können individuelle, an ihre Bedürfnisse angepasste Dashboards konfigurieren.

 

Mehr zu Qualitätsvisualisierungen

Mithilfe von Teamscale können Sie selbst eine große Anzahl an Qualitätsdefiziten effizient verwalten: Hinterlassen Sie den Code im Sinne der Pfadfinderregel stets sauberer, als Sie ihn vorgefunden haben. Beheben Sie Qualitätsdefizite in modifiziertem Code und vermeiden Sie neue Qualitätsmängel.

Wie Teamscale Qualitätsmanagement unterstützt

Teamscale zeigt Qualitätsdefizite auf, die leicht übersehen werden: Die Klonerkennung deckt Redundanz in Ihrem Code auf, die Architekturkonformitätsanalyse zeigt unerwünschte Abhängigkeiten und die Suche nach typischen Fehlermustern erfasst mögliche Programmierfehler.

Qualitätsanalysen ansehen
Zentrale Features

Erleben Sie ein breites Spektrum an Analysen und Auswertungen

Analysen
  • Architekturkonformität
  • Klonerkennung
  • Test-Gap-Analyse
  • Bug Pattern Checks
Analyse der Historie
  • Feedback in Echtzeit
  • Branch-Aware Analyse
  • Flexible Konfiguration
  • Persönliches Feedback
Integrationen
  • Eclipse
  • Visual Studio
  • IntelliJ
  • NetBeans
Warum ist Teamscale anders?
Das sagen unsere Kunden

Unseren Kunden ist die Qualität ihrer Software wichtig

  • Stefan Bossung from Dräger

    Teamscale leistet einen wertvollen Beitrag zu unserem wöchentlichen Architektur-Gardening, indem es Abweichungen zwischen unserer Soll-Architektur und dem Ist-Zustand aufdeckt, und Diskussionen erleichtert.

    Dr. Stefan Boßung
    Embedded Software Architect, Dräger Safety AG & Co. KGaA
  • Mit Teamscale haben wir ein transparentes Werkzeug für Softwarequalität , mit dem alle Stakeholder die Software-Artefakte überwachen und verbessern können. Ausschlaggebend ist jedoch, dass die Metriken und der Prozess von den Entwicklungsteams auch wirklich angenommen werden.

    Daniel Wiese
    Chefarchitekt, Stadtwerke München
  • Teamscale motiviert uns zum Abbau technischer Schulden.

    Dr. Uwe Henker
    Bereichsleiter Softwareproduktion, medatixx GmbH & Co. KG
  • Teamscale ist für uns essenziell um zu beurteilen, ob und wie für unsere Softwaresysteme weiterentwickeln sollen. Dies macht Teamscale zu einem wichtigen Teil unserer IT-Strategie im Hinblick auf Legacy-Systeme. Zu diesem Zweck ist Teamscales breites Featurespektrum besonders hilfreich.

    Michael Repplinger
    Technische Informatik, Hochofen/Stahlwerk, AG der Dillinger Hüttenwerke
  • Teamscale hilft uns dabei, unsere gewünschte Test-Coverage zu erreichen. Es ist essenziell, dass Test Gaps visualisiert werden und dadurch für Transparenz gesorgt wird. Dies alleine ermöglicht uns schon, zusätzliche Tests für die nötige Coverage zu erarbeiten.

     

    Dr. Stefan Staudt
    Softwarequalitätsmanager, TRUMPF GmbH + Co. KG