Kunden

Case Study

Softwarequalitätsaudit


Fujitsu EST macht seine Softwarequalität auch für den Mutterkonzern transparent.

Fujitsu ist einer der größten Technologiekonzerne in den Bereichen Informationstechnologie und Telekommunikation. Die deutsche Tochter Fujitsu Enabling Software Technology GmbH (EST) entwickelt Software zur Bereitstellung und zum Betrieb von Infrastruktur, Marktplätzen und Services in der Cloud. Nicht nur auf Grund der japanischen Wurzeln hat die Qualität der entwickelten Software für Fujitsu einen hohen Stellenwert. Auch um Verbesserungspotentiale in der Wartung zu erkennen, wird eine objektive externe Bewertung beauftragt.

Auftrag


Wir auditieren den bereitgestellten Java-Code unter Einsatz von automatisierten Analysen. Dabei betrachten wir verschiedene Qualitätsaspekte wie Strukturierung, Kommentierung, Redundanz, Fehlerbehandlung und Konformanz zur Soll-Architektur. Die Ergebnisse plausibilisieren wir durch manuelle Inspektionen des Codes und durch Interviews mit Schlüsselpersonen des Entwicklungsteams. Die Ergebnisse stellen wir Fujitsu EST in einem detaillierten schriftlichen Bericht zur Verfügung und diskutieren sie persönlich mit den Projektverantwortlichen.

Nutzen


Fujitsu EST kann fundiert beurteilen, in welchen Bereichen langfristig mögliche Wartungsrisiken liegen. Damit lassen sich bereits geplante Verbesserungsmaßnahmen zielgerichteter steuern und in die Projektplanung aufnehmen. Basierend auf der Bewertung kann Fujitsu EST zudem gegenüber den Stakeholdern im Mutterkonzern die Qualität transparent und nachvollziehbar darstellen. Die positiven Auswirkungen von Verbesserungen im Entwicklungsprozess über die vergangenen Jahre lassen sich damit objektiv belegen.